Datenschutzrichtlinie

Zweck dieser Datenschutzerklärung ist die Verwaltungsmethoden der Internet-Seiten von S3Plus Technologies SA (im Folgenden „S3 +“ genannt) und verbundenen Unternehmen zu beschreiben, unter Bezugnahme auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern/Besuchern, die sie konsultieren.

S3+ behandelt alle persönlichen Daten der Benutzer/Besucher der angebotenen Dienstleistungen in voller Übereinstimmung mit den Bestimmungen der italienischen nationalen Vorschriften in Bezug auf die Privatsphäre und insbesondere D. Dekret 196/2003.

Wenn der Zugang zu bestimmten Diensten zusätzlich zur Offenlegung personenbezogener Daten erforderlich ist, werden spezifische Informationen zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Dienste bereitgestellt.

Die Datenerfassung, die angefordert werden können, ist die Voraussetzung für den Zugriff auf die Web Services angeboten. S3 + speichert die technischen Daten in Bezug auf die Verbindungen (log), um die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfungen zu ermöglichen und die Qualität unserer Dienste zu verbessern und die Benutzer-/Kunden- Erfahrung zu personalisieren.

Die personenbezogenen Daten können von S3 + für folgende Zwecke verarbeitet werden: periodisches Versenden von E-Mails mit Werbung, Werbematerial, Werbekampagnen und kommerzielle Kommunikation.

Die in S3 + Datenbanken gesammelten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern und/oder Mitarbeitern des Eigentümers der Behandlung als verantwortlich behandelt. Sie unterliegen keiner Offenlegung oder Mitteilung an Dritte, außer in den Fällen, die in der Offenlegung und/oder im Gesetz vorgesehen sind, und in jedem Fall mit den dafür zulässigen Methoden. S3 + stellt in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen von Gesetz die Registrierung von Log-Dateien sicher. Diese Daten ermöglichen keine Identifizierung des Benutzers, wenn er nicht einer Reihe von Verarbeitungs- und Zusammenschaltungsvorgängen folgt und notwendigerweise durch Daten anderer Anbieter. Diese Maßnahmen können auf Ersuchen der zuständigen Justizbehörden durchgeführt werden, denen es gestattet ist, Rechtsvorschriften zur Verhütung und/oder Verfolgung von Straftaten zu erlassen.

Wenn Benutzer/Besucher, die sich mit dieser Website verbinden, ihre persönlichen Daten senden, um auf bestimmte Dienste zuzugreifen oder Anfragen per E-Mail zu stellen, beinhaltet dies die Erfassung der Absenderadresse und/oder anderer persönlicher Daten durch S3+, die ausschließlich zur Beantwortung der Fragen verwendet werden Anfrage oder zur Erbringung der Dienstleistung. Die personenbezogenen Daten von Nutzern/Besuchern werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die Offenlegung erforderlich ist, um den Wünschen der Nutzer/Besucher selbst zu entsprechen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt durch automatisierte Tools für die Zeit, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die die Daten erhoben wurden, und in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden beachtet, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern. Die Behandlung kann nicht für den unbefugten Zugriff oder den Verlust von persönlichen Informationen außerhalb ihrer Kontrolle verantwortlich gemacht werden.

Der Datenverantwortliche ist S3Plus Technologies SA, mit Sitz in Riva Antonio Caccia 1D, 6900 Lugano (Canton Ticino) Schweiz, Telefon +41 (0) 91 980 36 10 Fax +41 (0) 91 980 38 37, die verwenden können sie für alle Zwecke, die in den spezifischen Informationen angegeben sind, die bei der Unterzeichnung der verschiedenen Dienste bereitgestellt wurden.

Benutzer/Besucher sind berechtigt, die in Art. 7 des gesetzesvertretenden Dekrets 196/03. Darüber hinaus ist es jederzeit möglich, durch die Ausübung des Widerrufsrechts für alle abonnierten Dienste die vollständige Löschung der bereitgestellten Daten anzufordern.

Art. 7 Recht auf Zugang zu persönlichen Daten und anderen Rechten

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

Die interessierte Partei hat das Recht, folgende Angaben zu erhalten:

  1. a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
  2. b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung;
  3. c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
  4. d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
  5. e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

Die betroffene Person hat das Recht:

  1. a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
  2. b) die widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
  3. c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:

  1. a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
  2. b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Rechtsinformation

Hinweis für europäische Nutzer: Diese Datenschutzerklärung wurde in Erfüllung der Verpflichtungen gemäß Art. 10 der Richtlinie nach 95/46 EG sowie den Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EG in der Fassung der Richtlinie 2009/136/EG über Cookies erstellt.

Diese Datenschutzerklärung betrifft nur diese Website.